Mitglied werden

Die Teilnahme an unseren Rehasport-Kursen verpflichtet Sie nicht, Mitglied des Vereins zu werden.

Freiwillig können Sie als förderndes Mitglied unserem Verein beitreten. Der Jahresbeitrag für Erwachsene beträgt 30 Euro, Familien zahlen 48 Euro. Eine befristete Einzel-Mitgliedschaft für die Dauer des Reha-Sports (18 Monate) ist ebenfalls möglich. Hierfür sind 50 Euro zu entrichten.

Die gesetzlichen Krankenkassen (=Rehabilitationsträger) beteiligen sich an unseren Reha-Sport-Angeboten. Sie begrüßen ausdrücklich eine Mitgliedschaft in den Reha-Sportgruppen auf freiwilliger Basis, um die eigenverantwortliche Durchführung des Bewegungstrainings zu fördern und nachhaltig zu sichern.

Kinder und Jugendliche sowie Menschen mit Behinderung erhalten Ermäßigungen. Vereinsmitglieder erhalten auf die Kursgebühr für Präventionsangebote eine 20%ige Ermäßigung. Außerdem erhalten Mitglieder eine 10%ige Emäßigung auf die Kosten für das Training an den Geräten im Recumed. Das Gerätetraining ist nicht Bestandteil des Reha-Sports.


 

Auszug aus der Rahmenvereinbarung über den Reha-Sport (Nr. 4.7)

Vom Rehabilitationssport und Funktionstraining ausgeschlossen sind Maßnahmen,...

  • die Übungen an technischen Geräten, die zum Muskelaufbau oder zur Ausdauersteigerung dienen (z.B. Sequenztrainingsgeräte, Geräte mit Seilzugtechnik, Hantelbank, Arm-/Beinpresse, Laufband, Rudergerät, Crosstrainer), beinhalten. Eine Ausnahme stellt insoweit das Training auf Fahrradergometern in Herzgruppen dar.